Tief im Süden – Singen

on

Art and Cars. Während andere Automobil Hersteller ihre Autos bemalen lassen, lässt Mercedes Benz seine Autos malen.  Andy Warhol und seine CARS im MAC, Singen.

Ist es die Kunst von Andy Warhol, sind es die Automobilen Kunstwerke von Mercedes Benz oder ist es das MAC selbst was man fotografieren sollte? Es ist von allem etwas. So wie Mercedes vor knapp 30 Jahren Andy Warhol einen Auftrag zur künstlerischen Unsterblichkeit  ihrer Automobile gab, so passt diese Ausstellung in die Räume des MAC in Singen. Architektonisch ein Highlight, ist das MAC ein Ort für  die Symbiose zwischen Farben, Formen,  Licht, Material und Kunst.

Formen die durch geschickte Lichtakzente hervorgehoben werden. Licht das durch die Architektur geformt wird. Toll, man muss schon weit in dieser Welt herumfahren um so etwas zu sehen.

Die Cars von Andy Warhol. Durch grandios gesetzte Strichakzente werden dem Betrachter der Bilder mittels Konturen und Farben die CARS gezeigt. Automobil Ikonen in Farben geformt. Farbflächen die wie  die Farbkarten der Automobilhersteller anmuten. Künstlerische Technik die kunstvolle  Technik zeigt.

Neben wunderbaren Motorkutschen und Pre-War Cars, einen roten 300 SL Gullwing, ist ein Auto von sich aus Kunst. Der c111-II. Warum wurde er Der nie in Serie gebaut? Warum baut Mercedes Benz diesen Wagen nicht einfach heute so wie er dasteht?  Warhol hatte es mit diesem Wagen nicht leicht. Er zeichnet hier kein Auto nach, er zeichnet hier ein UFO nach. Gewaltige Lüftungsschächte , gewaltige Magnesium-Felgen, Flügeltüren weit geöffnet.