Italien, Rom, Autodromo di Vallelunga

on

Italien, Rom, Autodromo di Vallelunga

 

Vallelunga eine kleine aber schnelle Rennstrecke nördlich von Rom. Die erste Station der Peter Auto Classic Rennserie 2015 .

Der  Frühling kommt in Form eines knallgrünem Porsche RSR 3.0 von 1974, eines Gelb-Blau lackierter Ferrari 365 GTB/4 aus dem Jahr 1970, oder eines roter BMW M1 Procar mit weisen Kreisen Baujahr 1979.  Die Natur erwacht in den Brennkammern eines 4-Zylinders Chevron B36, eines 6-Zylinder Boxermotors mit brachialer Turbo- aufladung im Porsche 935, Ford GT40 mit 8-Zylinder oder einem fantastischem Porsche 917 mit seinem 12 Brennkammern, gefahren  von der Porsche Legende Jürgen Barth höchstpersönlich.

 

Der Frühling zeigt sich in seinen schönsten Formen wie in einem Ferrari 512 BB LM, lang und Rot, De Tomaso Pantera, Alfa Romeo 33 oder einem Porsche 908.  Schlichte Karosserien, einfache Formen, zum Rennen gebaut, zum Siegen designed.

Sonne pur, farbige und wilde Zeiten, die 60iger. Die Tierwelt erwacht nach einem langen Winterschlaf. Schlange 1 die Shelby Cobra 289, Raubkatze Jaguar als Type E 3,8L ,  Cavallino rampante 250 GT Berlinetta, das stolze Roß aus Stuttgart Porsche 911 2.0l und 904 GTS.

Es ist Zeit für die ersten Touren in  die Natur.  Am besten mit einem Tourenwagen, Alfa Romeo GTV 6,  BMW3.0 CLS. Im Heritage Todring Cup kommt Mann auf Touren.

Im Trofeo Nastro Rosso Cup spielt die Farbe Rot eine große Rolle, Maserati, Alfa und sündhaft teure Ferraris fahren zusammen mit einem  Bizzarrini 5300 GT und einem Porsche 365 Carrera Abarth GTL um den Track.